Räumlichkeiten

Viel zu entdecken: Unterschiedliche, kindgerecht gestaltete Bereiche bieten vielfältige Anregungen, oder auch einmal Rückzugsmöglichkeiten.

Der große Raum

Hier ist nicht nur die Aussicht einmalig – vor allem, wenn eine Kehrmaschine, die berittene Polizei oder die Müllabfuhr vorbeikommt – es gibt auch Platz zum Basteln, Malen und Spielen. Die Auswahl ist groß: Bausteine, Autos, Tiere und, und, und … Das gemeinsame Mittagessen findet ebenfalls im großen Raum statt.

gruppenraum-sylvia-im-tuerrahmen-zur-leseecke-k0a9600-2

Der Toberaum

Zirkus, Urwald oder Schwimmbecken? Im Bewegungsbereich entstehen aus Elementen wie Weichbodenmatten, Polstern, Seilen, Schaukeln und Decken unterschiedliche Bewegungslandschaften.

toberaum-nahla-tuch-greta-klettert_k0a9697

Die Puppenecke

Eine Etage höher, auf der Hochebene, befindet sich die Puppenecke, in der sich besonders gut Rollenspiele inszenieren lassen. Ob Familiensituation, Restaurantbesuch, Zooausflug oder Schnack in der Piratenkombüse – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

puppenecke_k0a9577

Die Kuschel- und Leseecke

Hier wird in Büchern geblättert, vorgelesen oder auch mal eine CD gehört – entweder auf dem Sofa unten oder, noch ein bisschen gemütlicher, auf der Hochebene mit Matratzen und Kissen unterm Sternenhimmel. Und hier befindet sich auch der Beweis dafür, dass Muckmäuse Tiere halten: ein kleines Aquarium, um das sich die Kinder kümmern.

kuschelecke_k0a0171

Der Werkraum

Wie fühlt es sich an, wenn man Holz schleift und wie schlägt man einen Nagel ein? Im Werkraum können die Kinder an zwei Werkbänken erste Erfahrungen sammeln.

werkraum-werkbank-mit-gemalten-bildern-farbe-k0a9812

Der Hof

Der Außenbereich mit Sandkiste und Klettergerüst – das zurzeit durch ein neues ersetzt wird – lädt zum Toben, Buddeln und Matschen unter freiem Himmel ein. Auch zum Fahrrad-, Laufrad- oder Dreiradfahren und Fußballspielen ist auf dem Hof genügend Platz.